Memos (Kleinauflagen)

Allgemeine Gestaltungsvorgaben für Memospiele

  • Legen Sie Ihre Daten mit den Maßen der folgenden Tabelle und dem Gestaltungsaufbau bei Memospielen an.
  • Es gelten dabei die allgemeinen Vorgaben:
  • Wichtige Abweichungen von den Standardvorgaben:
    • Da alle Rückseiten identisch sind, wird für die Rückseite nur ein PDF mit EINER SEITE benötigt.
    • Sofern Sie die Motive nicht als Sammel-PDF sondern als Einzel-JPG-Upload übermitteln möchten, benötigen wir die einzelnen JPGs zwingend im Farbraum RGB oder sRGB, auch wenn der spätere Druck im Druckfarbmodus CMYK erfolgt

Verfügbare Memospiel-Formate

SpielartKartenmaßGestaltbarer Bereich*Dateimaße (inkl. umlaufend 3mm Beschnitt)Vorlagen-Download
Memo Digitaldruck
(Auflagen BIS ca. 500 Stück)
65 x 50 mm Randlose Motive:
61 x 46 mm
(Hier wichtige Elemente wie Texte/Gesichter platzieren.

Motive mit Rand:
57 x 42 mm
(umlaufend 4mm Rand auf der Karte; Rand und Beschnitt einheitlich färben)

71 x 56 mm
(839 x 661 Pixel)

Farben und Motive im Hintergrund bis an den Rand der Datei weiterführen.

PSD PDF

Weitere Formate ab 100 Spiele auf Anfrage möglich!

Gestaltungsaufbau bei Memospielen

Häufige Gestaltungsfehler bei Memospielen

Individuelle Verpackungen für Memospiele

Stülpdeckelbox:

  • Für unsere Digitaldruck-Memospiele gibt es bereits ab Auflage 1 eine individuell gestaltbare Stülpdeckelbox mit passender Einlage. Die Gestaltungsvorgaben dafür finden Sie HIER.

Metallboxen:

Übertragung der Druckdaten von Memospielen

Auflagen ab 100 Spiele:

Einzelstücken und Kleinauflagen (bis 100 Spiele):

Anmerkung zu Farbabweichungen in der Darstellung:
Beim Hochladen eines (CMYK)-PDFs in unseren Memo-Konfigurator wird das Dokument für die Bildschirmansicht in ein RGB-JPG umgerechnet. Hierbei kann es zu extremen Farbabweichungen in der Darstellung kommen. Der Druck erfolgt allerdings auf Basis der hochgeladenen CMYK-PDFs und (sofern diese korrekt angelegt sind) ohne die Farbabweichungen.

Rechtlicher Hinweis zu  Memospielen

  • Bitte verwenden Sie für Ihr Spiel nicht die Bezeichnung „Memory“, denn dies ist ein geschützter Begriff im Spiele-Markt, der nur vom Verlag Ravensburger bzw. in Lizenz eingesetzt werden darf.