Zum Inhalt springen

Altruismus Kartenspiel

Altruismus Kartenspiel kaufen
  • Schönes, einfaches Spiel für jung bis alt
  • Neuartige Spielmechanik, die Sie fesseln wird
  • Kann überall gespielt werden
  • 110 Karten, 59×91 mm, Stülpdeckelbox
23,80 €
zzgl. Versand inkl. MwSt.

Altruismus – Kartenspiel-Highlight mit dem gewissen Etwas

Kurzer Spieleinblick

Das Motto des Spiels: Der Spieler, der nett und freundlich spielt – sprich sich altruistisch für seine Mitspieler einsetzt – wird im Spiel Erfolg erleben. Klingt ganz paradox, ich soll mich altruistisch verhalten, um zu gewinnen. Deshalb man muss es einfach erleben, ein einmaliges Spielerlebnis!

Vorbereitung: Jeder Spieler erhält 10 Handkarten, die restlichen Karten bilden den Stapel zum Ziehen, eine Karte davon wird geöffnet in die Spielmitte gelegt. Die Karte wird auch Missionszahl genannt. Nun versuchen die Spieler eine Karte abzulegen, die möglichst nah an der Missionszahl liegt.

Ziel: Die meisten Punkte sammeln! Setze deine Symbolaktionen geschickt ein und überlege dir eine schöne altruistische Taktik! Die einfachste Taktik – lege immer eine Karte ab, die sehr nah an der Missionszahl liegt. Dadurch erhältst du Extra-Aktionen im Spiel, mit denen du mehr Punkte sammeln kannst. Sei kreativ und überrasche mit deinen Ideen deine Mitspieler!

Unsere Spielkarten-Qualität

Beidseitig vierfarbiger Digitaldruck (4C-Druck)

Echter Spielkartenkarton (330 g/m²)

Beidseitige Lackierung für lange Haltbarkeit

Abgerundete Ecken

Spielregeln Altruismus

Ablauf: 1. Jeder Spieler legt verdeckt eine Karte ab. 2. Die Karten werden gleichzeitig aufgedeckt. 3. Wurden Karten mit Symbolaktionen abgelegt, so führen die Spieler ihre Aktionen durch. Dabei beginnt der Spieler mit seiner Symbolaktion, der die höchste Kartenzahl abgelegt hat. Dann folgen die Spieler im Uhrzeigersinn, 4. Jetzt wird geschaut, wer am nächsten an der Missionszahl dran ist. Derjenige, der nun am nächsten an der Missionszahl ist, hat dann den Zug gewonnen, 5. Der Gewinner führt nun seine Extra-Aktionen durch (siehe Spielanleitung PDF) 6. Die Spieler nehmen ihre zuvor abgelegte Karte und legen diese beiseite. Sie bilden somit ein eigenen Sammelstapel.

Weiterer Ablauf: Eine neue Karte wird vom Ziehstapel gezogen, spricht eine neue Missionszahl, die direkt neben der vorherigen Missionszahl gelegt wird. Nun versuchen die Spieler erneut eine Karte abzulegen, die sehr nah an der Missionszahl liegt!

Ende: Sobald die Spieler keine Handkarten haben, endet das Spiel. Nun zählen die Spieler ihre Punkte! Deine Kartenwerte geben die Punktzahl an. Das heißt, je höher deine Kartenzahl ist, desto mehr Punkte gibt dir die Karte. Auch die Kartenfarbe bringt Punkte-je mehr gleichfarbige Karten man besitzt (ab 3 gleiche), desto mehr Bonuspunkte erhält man! (siehe unbedingt die Spielanleitung!) Der Spieler, der nun die meisten Punkte gesammelt hat, ist der Gewinner!

Über das Layout

Mit Puzzleteilen kann man am besten den Begriff Altruismus erklären, denn jeder, der mal ein ein Puzzle gesetzt hat, weiß, das es recht aufwändig ist, alle Teile zusammen zu setzen. Sich altruistisch zu verhalten, kostest auch Arbeit. Doch beides erzeugt anschließend ein schönes Bild.

Und so ist es auch im Leben, durch deine Taten bleibt man für andere Menschen in Erinnerung und ein „großes Puzzle“ entsteht. Doch am Anfang besteht unser Puzzle aus wenigen Teilen, die Teile sind instabil, geben kein Halt, können schnell vom Wind verweht werden.

Es ist also unsere Aufgabe, das Puzzle zu vergrößern, stabiler zu machen und ein schönes Bild damit zu schaffen. Durch altruistisches Verhalten beschleunigt man das. Denn durch altruistische Taten lernt man schnell neue Menschen kennen, Puzzleteile verbinden sich, das Puzzle wächst und macht dein Leben stabiler und schöner. Und auch hier im Spiel macht es sich bezahlt, altruistisch zu spielen!

Über den Autor

Ich bin der Michael Wybierek, 23 Jahre und mein Traum war es immer ein Spiel heraus zu bringen. Mein ganzes Leben habe ich auf Spiele gesetzt – denn meine Lebensaufgabe ist es, den Menschen eine positive Spur zu hinterlassen. Damit meine ich nicht die Sitzspuren auf der Coach, sondern eine Spur die den Menschen glücklich und zufrieden macht. Spiele bereiten den Menschen Freude. Denn durch Spiele lernt man neue Leute kennen, vielleicht entstehen gute Kontakte, vielleicht auch noch mehr, Erfahrungen werden ausgetauscht, man lacht, hat Spaß – eine schöne Atmosphäre entsteht, die den Alltagsstress ausblenden lässt. Vielleicht kann man auch sagen, dass Spiele den Menschen gesundheitlich fit halten, denn Glückshormone werden freigesetzt, man denkt sich Strategien aus und der Stresspegel wird gesenkt.

Und ja, die Firma meinSpiel steht dafür, Menschen etwas Gutes zu hinterlassen. Bestes Beispiel bin ich. Ohne die Firma MeinSpiel hätte ich nie meine Spur hinterlassen können. Und dafür bin ich ewig dankbar! MeinSpiel bietet hier auf der Plattform echt wahnsinnig gute Sachen an, um deinen Nächsten eine Freude zu machen – klicke dich hier unbedingt mal durch. Denn du wirst merken, deine Mitmenschen sind der Schlüssel für Erfolg!

Ihr individuelles Spiel drucken

Sie möchten ein eigenes Kartenspiel, Memospiel, Puzzle oder Brettspiel mit Ihren Fotos und Texten selbst gestalten und drucken? Dann klicken Sie auf eine nachstehende Kategorie -  wir drucken Ihr persönliches Spiel schon ab 14,90 €.