Planning Poker Cards

Planning Poker Cards

 

Wir haben eine Vorlage für ein neues Spiel online gestellt. Bei dem Spiel handelt es sich allerdings eher um ein Arbeitstool, als um ein herkömmliches Spiel zum Zeitvertreib. Eingesetzt wird Planning Poker vor allem von Programmierern. Diese können mit Hilfe der Planning Poker Karten im Team einschätzen, wie komplex ein Projekt ist. Dadurch kann man im Anschluss eine Zeiteinschätzung für das Projekt machen und so schneller, effektiv und gleichzeitig unterhaltsamer planen.

 

Wie das ganze aussehen kann, hat guerilla-projektmanagement.de erklärt:

„In der Anforderungsliste steht das Feature “Ein Benutzer kann sein Passwort per E-Mail neu generieren lassen”. Das Team, bestehend aus John, Paul, Ringo und George schätzt den Aufwand und legt die entsprechende Karte. John und Paul schätzen 2 Tage, George 3 Tage und Paul 8 Tage. Offenbar sieht Paul also Probleme, die die anderen nicht sehen. Vielleicht hätte Paul sich nicht getraut, seine Abschätzung zu sagen, wenn John und Paul (ohne die Karten) sofort “Ach, das mache ich in 1-2 Tagen” gesagt hätten. So kann George aber den anderen erklären, dass der Mailserver gar nicht dafür ausgelegt ist, so viele Mails zu verarbeiten (oder was auch immer). In der zweiten Runde schätzen die Teilnehmer 2,5,3,3 Tage – man einigt sich auf 3 Tage.“

Bei uns kann man sich jetzt jeder ganz einfach über die Vorlage sein eigenes Planning Poker mit Firmenlogo, URL oder Foto von seinem Chef erstellen. Wir übernehmen dann wieder den Rest: Das perösnliche Spiel wird innerhalb von wenigen Tagen ausgeliefert und sichert ein professionelles Auftreten, gerade wenn mit externen Partnern oder Kunden zusammen geplant / gespielt wird.

Hier Planning Poker individualisieren

 

Weitere Infos:

Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Planning_poker

Erklärung auf Englisch vom Erfinder James Grenning: http://renaissancesoftware.net/files/articles/PlanningPoker-v1.1.pdf

Video zur Entstehung des Spiels:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=1oIaz7aZsno]