Zum Inhalt springen

Zusammenspiel von Dateigröße, Produktformat und Beschnittrahmen

Bei der Gestaltung Ihrer Druckdaten sind in der Regel folgende drei Maße zu beachten:

Dokumentgröße

Mit der Dokumentgröße ist das Maß der gesamten Seite in der Druckdatei gemeint. Darin enthalten sind das Endformat des Produktes (z.B. der Spielkarte), erweitert um den Beschnittrand.

Produktformat

Das Produktformat bezeichnet das Endformat des fertigen Produktes. Der Beschnittrand um das Produktformat herum muss farblich identisch mit dem Kartenrand gestaltet sein.

Bitte erstellen Sie keine Beschnittmarken oder Linien, die den Kartenumriss anzeigen, da minimale Schneidetoleranzen möglich sind. Die hier im Beispiel gezeigte gestrichelte Linie dient nur zur Verdeutlichung des Kartenaufbaus.

Gestaltbarer Bereich

Da beim Beschnitt von Druckprodukten minimale Abweichungen vorkommen können, sollte man immer ein paar Millimeter Rand im Produkt einsetzen, innerhalb dessen dann der gestaltbare Bereich liegt.

Dieser Bereich kann individuell gestaltet werden. Hier müssen alle wichtigen Bildelemente untergebracht werden, damit diese bei ggf. eintretenden Beschnitttoleranzen nicht angeschnitten werden.

Beispiel: Spielkarte im Standardformat 59 x 91 mm

Dokumentgröße:
65 x 97 mm (1)
(768 x 1146 Pixel)

Produktformat (Karten-Endformat):
59 x 91 mm (2)
(697 x 1075 Pixel) mit abgerundeten Ecken (5 mm Eckenradius)

Gestaltbarer Bereich:
51 x 83 mm (3)
(603 x 981 Pixel)